Saunaeimer

Einen Saunakübel mit Kelle online günstig kaufen

Der Saunaeimer in der heimischen Sauna ist viel mehr als nur ein praktisches Utensil: er ist ein Statement, eine Wohltat fürs Auge und wirkt unterstützend auf das entspannende Ambiente im Wellness Bereich. Beim Kauf des Saunaeimers sollte man die Augen offenhalten und nur auf beste Qualität setzen. Ein Saunaeimer aus Holz ist für den Einsatz als Saunaaufgusskübel am besten geeignet. Doch wofür wird der Saunaeimer eigentlich benötigt, und kann man nicht auch auf dieses Utensil verzichten?



Wofür ein Saunaaufgusskübel gebraucht wird

Beim Saunieren wird in regelmäßigen Abständen ein Aufguss gemacht. Zumindest in der finnischen Sauna, dem Vorbild alle Saunen, wird es so gehandhabt. Ein Aufguss intensiviert das Erlebnis in der Sauna deutlich und fügt der Hitze zusätzliche Feuchtigkeit hinzu. Übrigens kann ein Aufguss auch bei elektrischen Steinen gemacht werden. Der Saunaeimer dient nun dazu, das Wasser mit in die Sauna zu nehmen, um dort jederzeit bei Bedarf den Aufguss vornehmen zu können. Zudem werden die Saunaöle, die als Konzentrat vorliegen, im Saunaaufgusskübel mit dem Wasser vermischt und sind dann einsatzbereit. Mit der Aufgusskelle, die häufig im Set mit dem Saunaeimer geliefert wird, wird das Wasser aufgegossen. Am schönsten ist es, wenn die beiden Utensilien optisch und vom Material her harmonieren.

Warum ist ein Saunaeimer aus Holz die beste Wahl?

Es gibt auch Saunaeimer aus anderen Materialien außer Holz, wie zum Beispiel Kupfer, was durchaus sehr dekorativ aussieht. Allerdings läuft dieses Material durch die Feuchtigkeit an und verfärbt sich mit der Zeit, was sicherlich nicht im Sinne des Erfinders ist. Zudem ist Kupfer wärmeleitend, sodass mindestens der Griff ohnehin aus Holz sein muss. Berührt man jedoch versehentlich den Eimer, der eine Weile in der Sauna gestanden hat, kann man sich durchaus verbrennen. Sehr unangenehm, wenn man sich doch eigentlich entspannen möchte. Ein Saunaaufgusskübel und eine Aufgusskelle aus Holz hingegen leiten die Wärme nicht. Sie können beliebig lange in der Sauna verbleiben, ohne heiß zu werden, und können jederzeit berührt werden.

Wie ein Saunakübel mit Kelle haltbar bleibt

Wie jeder weiß, dehnen sich Materialien bei Hitze aus und ziehen sich bei Kälte wieder zusammen. Das gilt natürlich auch für den Saunaeimer aus Holz, der zudem ständig mit Wasser in Kontakt ist und sich dadurch verändern und undicht werden kann. Einerseits gibt es hier den Tipp, immer ausreichend Wasser im Eimer zu belassen, um diese Auswirkung zu vermeiden. Das hat jedoch den Effekt, dass die Gerüche von Saunaöl und Saunaaufguss am Eimer haften bleiben und ständig präsent sein. Heute geht man anders vor und stattet einen Saunaeimer mit einem Inneneimer aus Kunststoff aus. Dieser passt genau in den Eimer, ist pflegeleicht, resistent gegen das Wasser und kann leicht gereinigt werden. Von außen ist jedoch trotzdem nur das schöne Holz zu sehen, das so wunderbar in das Ambiente der Sauna passt. Einen Einsatz für den Saunaeimer kann man problemlos nachkaufen, was die Lebenszeit des Aufgusskübels wesentlich erhöht. Bei uns können Sie einen Saunaeimer aus Holz mit Aufgusskelle günstig online kaufen.
Weitere Informationen zu Saunakilt.