Saunakilt

Saunakilt – praktisch für ihren Wellnesstag

Eine Sauna ist eine Wohltat für Körper und Seele. Ein regelmäßiger Saunagang sorgt dafür, dass die Haut weicher und die Abwehrkräfte gestärkt werden. Eine Erkältung kann durch einen Saunabesuch vorgebeugt werden. Das starke Schwitzen, sorgt dafür, dass viele Giftstoffe aus den Körper geschwemmt werden.
Dadurch fühlt man sich ausgeglichen und rund herum wohl. Wichtig ist es aber, dass nach dem Saunagang und der kalten Dusche, der Körper warm eingepackt wird. Das passiert am besten durch einen Saunamantel oder sogenannten Saunakilt.




41XwFB5EC8L._SL250_
Jetzt anschauen>>>>

Ein Saunakilt Damen oder Saunakilt Herren ist ein tolles Geschenk für alle Saunagänger. Das zeigt, dass man sich Gedanken über das Geschenk gemacht wird, das es bei jedem Saunabesuch hilfreiche Dienste leisten. Es gibt Saunakilts in den unterschiedlichsten Materialien zu kaufen. Besonders gemütlich ist ein Saunakilt aus Baumwolle. Baumwolle hat den Vorteil, dass sie schön warm hält und pflegeleicht ist. Der Saunakilt kann für die Sauna, am Pool oder nach einem Bad verwendet werden. Viele Saunakilt Modelle verfügen über einen einstellbaren breiten Klettverschluss und einem Gummizug. Das erleichtert das Anziehen und bietet den Vorteil, dass der Saunakilt fest verschlossen werden kann. Die Körpertemperatur kann daher auf eine angenehme Temperatur gehalten werden.

 

Vielen Menschen ist es unangenehm, sich nach einem Bad im Pool oder einem Saunagang im Bikini oder nackt in den Aufenthaltsraum zu setzen. Ein Kilt ist immer schnell zur Hand und kann innerhalb von Sekunden angezogen werden.Der Saunakilt steht für Männer und Frauen zur Verfügung. Er hat ein tolles Preis- / Leistungsverhältnis und kann zu jedem Saunagang mitgenommen werden.

Seit vielen Jahren hat sich der Hersteller auf die Herstellung von Saunakilten spezialisiert. Jedes Jahr bringt das Unternehmen eine neue Kollektion für die Sauna auf den Markt. Die Kollektionen können sich optisch sehen lassen. Sie sind meistens schlicht weiß und sind in den unterschiedlichsten Größen erhältlich. Durch einen fast unsichtbaren Gummizug kann der Saunakilt je nach Bedarf kleiner oder größer gestellt werden. Zusätzlich schützt ein unsichtbarer Klettverschluss dafür, dass das Saunakilt nicht abrutscht.

In einer Sauna ist es immer hygienischer, wenn man sie nicht komplett nackt benutzt. Ein Saunakilt ist wie eine Art Saunahandtuch. Ein Handtuch wird auf einer Liege ausgebreitet und man legt sich in der Sauna darauf. Dadurch wird der Schweiß aufgesogen und landet nicht auf der Liegefläche. Eine der neusten Erfindungen ist ein Saunakilt. Es wurde ursprünglich in Schottland hergestellt und lässt sich anhand seines Musters dem Land leicht zuordnen. Ein Kilt ist eine Art Wickelrock. Dieser kann von Herren und Damen verwendet werden. Die Wickeltechnik ist beim Saunakilt ähnlich. Das Modell für Damen ist circa 80 cm länger als ein Kilt für Herren. Er kann als Bademantel getragen werden und eignet sich daher perfekt für die Sauna.

Saunakilt Damen

41EUJKoT57L._SL250_
Jetzt anschauen>>>>

Ein Saunakilt für Damen ist immer so lang, dass er den halben Oberschenkel bedeckt. Das hat den Vorteil, dass der Schambereich komplett bedeckt ist und die Liegefläche der Sauna optimal vor Schweiß geschützt wird. Saunakilts für Damen werden häufig aus Baumwolle hergestellt. Baumwolle lässt sich auch bei höheren Temperaturen waschen, ohne dass der Stoff einläuft. Somit hat man lange Freude am Kilt.

Ein Saunakilt ist wie eine Art Saunatuch XXL. Wer keinen Bademantel kaufen möchte, sondern etwas freier in der Sauna sein will, der sollte sich für ein Saunakilt entscheiden. Wer in der Sauna einmal einen Sauna Kilt getragen hat, der möchte nichts anderes mehr. Der Kilt ist innerhalb von Sekunden umgelegt und lässt sich durch einen Gummizug feststellen. Dadurch rutscht er nicht ab und der Schambereich ist optimal geschützt.

Ein Saunatuch oder Saunakilt gehört in jede Saunatasche. Saunakilts sind meistens weiß und sehen edel und hochwertig aus. Sie machen jede Bewegung mit und sind angenehm zu tragen. Egal ob Saunakilt oder Saunakilt , ein Saunakilt ist immer perfekt für die Sauna, den Pool oder nach der Badewanne. Er hält schön warm und sorgt für ein hygienisches Gefühl. Nicht jeder Mensch mag es, sich nackt auf eine Bank zu setzen. Das hat vor allem einen hygienischen, aber auch ästhetischen Grund.

Viele Frauen gehen nicht gerne in eine gemischte Sauna, da sie sich von den Männern beobachtet fühlen. Daher ist ein Saunakilt oder der Bademantel 164 besonders vorteilhaft. Er verdeckt alle wichtigen Zonen und sorgt dafür, dass die Frau sich wohl fühlt. Nebenbei sehen die Kilts auch noch richtig edel aus. Sie können in den verschiedensten Größen und Materialien gekauft werden. Somit ist für jeden Geschmack etwas Passendes dabei.

 

Ein Saunakilt wird in Form einer Wickeltechnik angelegt. Das geht sehr schnell und auch Anfänger werden keine Probleme damit haben. Wenn ein Kilt zusätzlich mit einem Klettverschluss verschlossen wird, dann fühlt man sich doppelt so sicher. Der Kilt löst das Saunatuch immer mehr ab. Saunatücher müssen umständlich um den Bauch gewickelt werden und können leicht verrutschen. Bei einem hochwertigem Saunakilt für Damen kann das nicht passieren. Einige Modelle haben sogar eine praktische aufgenähte Tasche. In ihr können wichtige Kleinigkeiten wie zum Beispiel der Kabinenschlüssel aufbewahrt werden.

Ganz anders als ein typisches Saunatuch, wird der Kilt während der Sauna nicht abgenommen. Daher eignet er sich für Frauen, die Wert auf Diskretion legen. Der Nachteil eines Kilts ist, dass sich Frauen damit nicht wirklich hinlegen können. Dafür ist ein Kilt zu kurz. Außerdem sind die Schultern, Arme und Beine nicht bedeckt, so dass sie auf der blanken Holzbank aufliegen. Der Schweiß würde direkt auf das Holz tropfen, was für andere Saunagänger sehr unangenehm sein kann. Mit einem Kilt kann man aber bequem wie bei einem Minirock die Beine übereinander schlagen und sich frei bewegen.

Saunakilt Herren

 

61zqZ9vBvTL._SL250_
Jetzt anschauen>>>>

Ein Saunakilt für Herren ist eine tolle Alternative zum Bademantel oder zum Saunahandtuch. Es handelt sich um eine moderne Alternative, die intimsten Körperstellen zu verdecken. Gerade dann, wenn man in eine öffentliche Sauna gehen möchte, dann sollte man an einen Saunakilt denken. Nicht nur das man sich ansonsten nackt auf die Saunabank setzen müsste, sondern auch das Holz der Bank wird durch den Kilt optimal geschützt. Schweiß kann auf Dauer bei Holzbänken großen Schaden anrichten.

Ein Saunakilt für Damen ist meistens bestickt und mit Taschen versehen. Hier finden kleine Teile wie zum Beispiel Schlüssel Platz. Bei einem Saunakilt für Herren gibt es meistens keine Stickereien. Diese Modelle sind meistens weiß und sehr schlicht. Ein Herren Saunakilt ist immer etwas kürzer wie Kilts für Frauen. Die meisten Kilts sind aus Baumwolle hergestellt. Baumwolle saugt am besten den Schweiß auf und ist besonders pflegeleicht. Da Baumwolle in der Waschmaschinen auch höheren Temperaturen ausgesetzt werden können, wird der Saunakilt jederzeit wieder hygienisch frisch.

Saunakilts liegen immer mehr im Trend. Während die einen Männer ihn sexy finden, finden andere ihn eher praktisch. Aufgrund seiner Wickeltechnik ist er schnell angelegt und das Saunieren kann beginnen. Besonders praktisch ist hierbei, dass viele Modelle mit einem Gummizug ausgestattet sind. Das hat den Vorteil, dass der Kilt nicht abrutscht, sondern jede Bewegung problemlos mitmacht. Beim Kauf eines Kilts sollte darauf geachtet werden, dass die richtige Größe gekauft wird. Zusätzlich ist es wichtig, dass das Saunakilt für Herren sauber verarbeitet ist. Dann kann es zu vielen Saunagängen mitgenommen werden.

Wenn Frauen ihrem Mann eine Freude machen möchten, dann sollten sie ihm einen Saunakilt nähen. Das hätte den Vorteil, dass der Kilt genau passend zugeschnitten und genäht werden kann. Ansonsten gibt es aber auch viele Hersteller, die sich auf einen „Saunakilt Männer“ spezialisiert haben. Ein  Saunakilt zum Beispiel ist bei vielen Männern beliebt. Eine andere Alternative ist der Bademantel 152. Egal für welchen Kilt man sich entscheidet, wichtig ist, dass er ausreichend den Schweiß aufsaugt und die wichtigsten Körperpartien bedeckt.

Für jeden Saunagänger ist ein Saunakilt ein perfektes Geschenk. Viele Modelle sind äußerst praktisch und leicht zu handhaben. Hochwertige Kilts sind mit einem Gummizug und einem Klettverschluss ausgestattet. Das Anziehen des Kilts ist kein Problem. Sie sind in den unterschiedlichsten Farben und Längen erhältlich. Allergiker sollten auf eine 100%ige BIO-Baumwolle-Frottee zurückgreifen. Dieser Stoff ist besonders hautfreundlich und löst keine Allergien aus. Auch BIO-Baumwolle lässt sich perfekt pflegen. Andere Alternativen an Stoffen sind Plüsch oder Mikrofaser, wobei es sich hierbei meistens um Saunakilts für Damen handelt.Ein tolles Geschenk ist ein Saunakilt mit einer Namensstickerei. Dadurch überreicht man dem Geburtstagskind oder Jubilar ein ganz persönliches Geschenk. Die Stickereien veredeln jeden Saunakilt für Herren und machen aus jedem Modell etwas ganz besonderes.

Saunahandtuch

51yOR6dq6GL._SL250_
Jetzt anschauen>>>>

Kaum ein Saunagänger geht in eine Sauna ohne ein Saunahandtuch. Das Handtuch ist nicht nur dafür da, um die intimsten Körperstellen zu schützen, sondern es dient vor allem zur Aufsaugung von Schweiß. Es hat eine ganz besondere Größe, so dass es rund um den Bauch gewickelt werden kann. Viele Saunatücher sind so lang, dass sie beim Sitzen die Hälfte des Oberschenkels bedecken. Wer schon einmal in der Sauna war, der weiß, wie unangenehm es sein kann, wenn man sich auf eine Saunabank setzt, auf der vorab jemand stark geschwitzt hat. Daher sollte nicht nur der eigene Körper, sondern auch die Holzbank optimal geschützt werden.

Eine Alternative zum Saunahandtuch ist ein Saunakilt oder ein Bademantel. Diese Alternativen können von Frauen und Männern genutzt werden. Nur selten sieht man einen Saunagänger, der komplett nackt in eine Sauna geht. Ein großer Vorteil eines Saunahandtuchs ist, dass es sehr lang und groß ist. Damit können Frauen zum Beispiel ihren Körper vom Busen bis zum Po bedecken. Mit einem Handtuch ist es kein Problem, sich auf einer Saunabank hinzulegen. Es bietet viel Platz und ist in den verschiedensten Materialien erhältlich. Die klassische Variante ist ein Saunahandtuch aus Baumwolle. Das liegt vor allem daran, dass sich dieser Stoff bei höheren Temperaturen in der Waschmaschine waschen lässt.

Ein Bademantel ist schnell angezogen und bietet nach der Sauna die Möglichkeit, sich während der Entspannungsphase aufzuwärmen. Schließlich wird nach dem Saunagang immer kalt geduscht oder in einen kalten Pool gestiegen. Ein Bademantel ist dann perfekt geeignet, um die Körpertemperatur wieder auf Normalmaß zu bringen. Er kann mit Hilfe einer Kordel verschlossen werden und ist meistens mit einer Kapuze ausgestattet. Zusätzlich verfügen viele Bademäntel über zwei geräumige Taschen, in dem ein Kabinenschlüssel verstaut werden kann. Ein Saunakilt ist die modernste Möglichkeit, den Körper vor Blicken zu schützen und zusätzlich den Schweiß aufzusaugen. Saunakilts gibt es in vielen Farben zu kaufen. Sie sind praktisch und sehen toll aus. Sie werden auf Dauer das Saunahandtuch und die Bademäntel aus den Saunen verbannen.

Ein Saunakilt Damen mit Knöpfen ist perfekt geeignet, wenn Frauen viel Wert auf einen besonderen Stil legen. Durch die Knöpfe wird der Kilt fest verschlossen und kann nicht verrutschen. Andere Variationen verfügen nur über einen Gummizug, so dass der Kilt einen optimalen Halt hat. Aber auch ein Saunakilt Herren Klettverschluss bietet einen besonderen Halt. Zusätzlich sind diese Kilts mit einem Gummizug versehen. Das sorgt für einen zusätzlichen Halt. Wem also ein Saunahandtuch zu unhandlich ist, der sollte ein Saunakilt in der Sauna tragen. Saunakilts mit einer Stickerei sehen sehr edel aus. Besonders individuell sind Stickereien, die den eigenen Namen tragen. Das macht aus einem einfachen Saunakilt etwas Spezielles.

Aroma-/Aufgusstopf mit Tropfventil
Preis: EUR 49,80
Sie sparen: EUR 3,10 (6 %)